ESO Ankündigung Die Westauen von "Gold Road"

Das Netzwerk der Circulas.

Moderator: Circula Orionis Offiziere

Antworten
Benutzeravatar

Beitragsverfasser
Lyonèsse
Gründer
Gründer
Beiträge: 2105
Registriert: 6. Mai 2006 17:05
Wohnort: Wien
Mainchar: Lyonèsse
Klasse: Zauberer
Fraktion: Aldmeri-Dominion
Rasse: Hochelf (Altmer)
Kontaktdaten:

ESO Ankündigung Die Westauen von "Gold Road"

Beitrag von Lyonèsse » 21. Jan 2024 21:18

[Quelle: The Elder Scrolls online]

Erkundet die Westauen
In ESOs bevorstehendem Kapitel Gold Road (welches am 3. Juni für PC/Mac sowie am 18. Juni für Xbox- und PlayStation-Konsolen erscheint) könnt ihr in den Westauen auf Erkundungstour gehen und Quests erledigen. Damit einher gehen brandneue Schauplätze, Charaktere, Herausforderungen, Belohnungen und Geschichten. Falls ihr euch im Südosten Cyrodiils schon auskennt: Ihr könnt im neuen Kapitel diesen fruchtbaren Teil Tamriels zum ersten Mal seit The Elder Scrolls IV: Oblivion 2006 erkunden.

In letzter Zeit haben sonderbare Ereignisse in dieser Region für Aufruhr gesorgt, denn die Landschaft hat sich auf bizarre Weise verändert, sodass ihr euch vollkommen neuen Gefahren stellen müsst. Im Südosten liegt die Goldstraße, eine gemäßigte Zone, ganz ähnlich der Umgebung an der Goldküste. Dort befindet sich die Hauptstadt der Region, Skingrad, das geschäftige Zentrum des Gebiets als Dreh- und Angelpunkt der colovianischen Kaiserlichen, deren Heimat die Westauen sind.

Bild
Entdeckt Skingrad (erneut)

Richtung Südwesten findet ihr Dämmerholz. Früher stand es unter kaiserlicher Kontrolle, doch nun beherbergt der Bereich den sich ausbreitenden Dschungel des nahen Valenwald. Dort werdet ihr eine dichte Wildnis und die Waldelfen-Siedlung Vashabar entdecken. Noch besorgniserregender ist der Wildbrand, einer gefährlicher Bereich, der Dämmerholz vom colovianischen Hochland und der Goldstraße trennt. Er besteht aus kränklichem, magisch verdorbenem Land und noch verdrehteren Tieren.

Im Norden der Westauen liegt das colovianische Hochland, eine bergige Region, die eine kaiserliche Siedlung und zahlreiche ayleïdische Ruinen aufzuweisen hat.

Bild
Wagt euch in uralte Ayleïdenruinen

Die Gebäude im Gebiet sind vor allem von der colovianischen Architektur inspiriert. Doch während ihr das abwechslungsreiche Terrain erkundet, werdet ihr auf viele Ayleïdenruinen stoßen, die von einem noch weiter zurückgehenden Vermächtnis künden. Diese Ruinen sind weniger "verfälscht" als viele andere, ähnliche Orte und so finden sich dort Strukturen und architektonische Details ayleïdischer Kultur, die man so noch nie gesehen hat.

Neue Herausforderungen und Belohnungen
Während sich das Land selbst verändert, wird es gleichzeitig von einer Schar neuer, unbekannter Gegner angegriffen, die Abenteurern in den Westauen ganz neue Gefahren entgegenbringen.

Diese Herausforderungen umfassen neue Gewölbe und offene Verliese, die es zu erkunden gilt, Anführer in der offenen Welt, die bekämpft werden müssen, und eine Vielzahl eigenständiger Quests, die die einzigartigen Geschichten des Gebiets erzählen. Darüber hinaus müssen ihr und eure Mitabenteurer euch im Rahmen neuer Weltereignisse, den Spiegelmoor-Vorstößen, gegen Wellen einfallender Daedra behaupten.

Gold Road führt zudem eine neue Prüfung für 12 Spieler ein, die Luminit-Zitadelle, innerhalb derer ihr euch mit euren Verbündeten in ein lange vergessenes daedrisches Gewölbe wagen müsst, in dem neue Anführer, Mysterien und Belohnungen warten!

Bild
Macht euch bereit für die neue Prüfung

Wo wir gerade bei Belohnungen sind: Wagt ihr euch in das Gebiet, werdet ihr feststellen, dass es den Westauen nicht an Reichtümern mangelt. Zu diesen gehören 10 neue Gegenstandssets, die ihr tragen; weitere Antiquitäten, die ihr ausgraben; unterhaltsame Sammlungsstücke, die ihr freischalten, und jede Menge Errungenschaften und Titel, die ihr euch verdienen könnt.

Bild
Schnappt euch die Schätze der Westauen

Zu guter Letzt führen wir mit Gold Road eine ganz neue Art von Belohnungs-Sammlungsstücken ein, die Fähigkeitenstile. Diese bieten optische Veränderungen für beliebte Fähigkeiten. Und für kommende Updates sind weitere geplant!
The Elder Scrolls Online: Gold Road erscheint am 3. Juni 2024 für PC/Mac sowie am 18. Juni 2024 für Xbox und PlayStation. Kauft Gold Road vorab und erhaltet einzigartige Bonusbelohnungen bei Veröffentlichung und sofortigen Zugriff auf den Welkyndsteinruinen-Wolf als Reittier und den Welkyndsteinruinen-Welpen als Begleiter.
Foundress of Circula Orionis

Bild

Meine Liebe ist kälter als der erfrorene Stahl - Mein Herz schlägt für den Kampf,
Ich bin des Kampfspeeres Silberglanz - Ich bin der Kriegsseherin Todestanz.
Raven ~
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag